Vitalik Buterin warns that high fees threaten the security of Ethereum

The co-founder of Ethereum (ETH), Vitalik Buterin, has called for reform of the kryptonie fee system, warning that the increase in transaction fees could undermine network security.

The idea is based on a paper that suggests that the increasing dependence of miners on transaction fees may encourage selfish mining practices in an attempt to extract greater profits, risking disrupting the way transactions are processed.

The last Ethereum 2.0 test network will be launched on August 4

Buterin’s comments occur when users report that the Ether’s transaction fee is 100 gwei. Mythos Capital founder Ryan Adams tweeted today that the Ethereum network must „find a way to get more value in every block.

Buterin advocates the application of the Ethereum Improvement Proposal (EIP) 1599 to reform the Ethereum fee. The idea is to burn the basic fees to reduce the miners‘ dependence on transaction fees. However, some in the community have not yet become enthusiastic about the proposal.

The Ethereum blockchain is the most widely used because of the stablecoins

Vitalik urges adoption of EIP-1559
Buterin’s post cites the 2016 paper On the Instability of Bitcoin Without the Block Reward, written by four Princeton University researchers, which outlines the risks associated with increasing transaction fees.

The paper was intended to warn of several threats to Bitcoin’s performance and security (BTC) that may arise as miners become increasingly dependent on transaction fees, as block rewards decline over time.

The researchers say that a high variation in transaction fees could incentivize „selfish“ mining practices as block rewards decline, predicting that miners may try to break out of „rich“ blocks to steal the rewards they contain.

Ethereum challenges hackers to attack the proposed Eth 2.0 networks

The Ethereum community is cautious
The EIP-1599 proposal would increase total network capacity to 16 million gas from the current 12.5 million, with base rates increasing or decreasing depending on whether capacity is above or below the 10 million gas target. The miners would only keep the tips paid to prioritize transactions, while the base rate would be burned.

The Ethereum community is far from finding a consensus in support of EIP-1559; Ethereum Name Service founder Nick Jonshon tweeted, „I know I’m a broken record in this regard, but aren’t you concerned about the lack of a formal analysis showing that 1559 is behaving as intended?

Concerns have also been expressed about the possibility of the miners manipulating the basic rates. Developer Fernando Nieto also criticized the 2016 document cited by Buterin, arguing that its underlying assumptions are wrong.

Bitcoin Rush in der geneauen Analyse

Nun, liegen uns einige Erfahrungen zu Bitcoin Rush vor die, uns glauben zu machen, dass, um uns dazu zu bringen, ihnen unser Geld zu geben, wir zumindest sagen müssen, dass wir die Anstrengungen bemerken, die sie unternommen haben, und dass wir ihre Arbeit dafür ehren, dass sie legal erscheint.

Aber das bedeutet nicht, dass wir wollen, dass sie hinter Gittern landen und so schnell wie möglich bei ihrer Firma landen, damit sie nie wieder jemanden betrügen.

Informationen über den Bitcoin Rush

Die Geschichte, die wir verkaufen, ist, dass die Muttergesellschaft von Bitcoin Rush btc.com ist, eine Entität, die nach ihren Angaben ein Marktführer im Datenmanagement im Zusammenhang mit Bitcoin, Geldbörsen und Pools ist.

Informationen über die Plattform

Laut Bitcoin Rush sind sie die Besten, wenn es um Kryptomünzen geht. Sie arbeiten seit 2015 an neuen Systemen und Standards, die es ihnen ermöglichen, zu gleichen Teilen zu siegen und zu betrügen.

Ihr Team von „Profis“ hat in den letzten Jahren in die Entwicklung von Strategien und Betrügereien investiert, die durch die Kryptomedas das Geld von den Nutzern nehmen können.

Je nachdem, was sie verkaufen, besteht das Bitcoin Rush-Team aus Fachleuten, die in führenden Unternehmen auf dem Markt gearbeitet haben. Es ist alles sehr gut zu sagen, dass sie Experten für Mining, Krypto-Geld und alles andere sind, aber wir wissen, dass das einzige Ziel, das sie haben, darin besteht, den Nutzern das Geld wegzunehmen.

Aber natürlich ist das billiges Gerede, das sich gut anhört, es ist wirklich nur das Füllen von Stroh, damit alles realer erscheint.

Analyse der Webseite

Für weitere Informationen über den Bitcoin Rush hinterlassen Sie ein Video von unserem YouTube-Kanal mit einer vollständigen Analyse:

Wie funktioniert Bitcoin Rush?
Nachdem Sie uns glauben gemacht haben, dass hinter Bitcoin Rush ein großartiges Unternehmen steckt, ist der nächste Schritt, uns davon zu überzeugen, dass sich ihr Werkzeug lohnt und dass es der neueste Markttrend ist.

Das ist etwas, das das Web sehr gut macht, da es ein gutes Design hat und alles gut strukturiert ist, so dass es unsere Aufmerksamkeit erregt und uns überzeugt.

Diese Software verspricht falsche Echtzeitdaten.

Alles sehr schön

Sie definieren das von Bitcoin Rush entwickelte Tool als das erste System, mit dem Daten in Echtzeit in signifikanter und präziser Weise gewonnen werden können, um den Benutzern die Arbeit zu erleichtern. Sie sagen, dass, sobald die Bergleute mit dem Pool verbunden sind, die gesamte Arbeit in den Händen des Systems bleibt.

Das Tool Bitcoin Rush kann sowohl im Webformat als auch in der mobilen Anwendung (zumindest wie versprochen) eingesetzt werden, für die es nur notwendig ist, dass sich die Benutzer im Support registrieren und Unterkonten ein Formular geben.

In Zukunft sagen sie, dass es ein System von Warnmeldungen für mehr Komfort geben wird, von dem wir wissen, dass es nie kommen wird, weil es sich um einen Betrug handelt, und versprechen einfach, uns zu überzeugen und dann das Geld zu nehmen.

Die Informationen, die die Website von Bitcoin Rush über das Tool liefert, sind zu unverbunden, sie geben uns nacheinander verschiedene Daten ohne jegliche Beziehung, als ob sie uns irreführen wollten.

Anstatt zu erklären, wie das Btc-Pool-System funktioniert, das es nicht in funktionaler Hinsicht gibt, tun sie etwas anderes, als Informationen zu sammeln.