Krypto-Woche im Rückblick: Stablecoins gewinnen weiter an Zugkraft

Krypto-Woche im Rückblick: Stablecoins gewinnen weiter an Zugkraft

In den Vorhersagen von Voyager-CEO Steve Ehrlich für den Kryptomarkt im Jahr 2020 hat er auf Stablecoins gewettet, und nur wenige Wochen nach dem Jahreswechsel sehen seine Chancen ziemlich gut aus.

Bitcoin Code und der Stand der Dinge

Stablecoins gewinnen an allen Enden des Spektrums an Boden – von der Europäischen Zentralbank über Bitcoin Code bis zu Pornhub, das am Donnerstag angekündigt hat, dass es Zahlungen in Tether akzeptieren wird, nachdem PayPal seinen Dienst abrupt eingestellt hat.

Stablecoins teilen viele der Vorteile von Bitcoin und anderen Kryptowährungen ohne die Volatilität, da sie 1:1 an stabile Vermögenswerte wie den US-Dollar und das britische Pfund gekoppelt sind. Sie sind grenzenlos, kosteneffizient und erhöhen die Transaktionsgeschwindigkeit, was sie für Banken, Händler, Vermögensverwalter und viele andere Arten von Unternehmen attraktiv macht.

Was passierte diese Woche?

Diese Woche berichtete Bloomberg, dass Stablecoins wie Tether und USDC bei Importeuren und Exporteuren in Asien und Europa an Beliebtheit gewinnen. Laut der Quelle erreichen die Transaktionen mit Lieferanten und Verkäufern bei QCP Capital, einem in Singapur ansässigen digitalen Handelsunternehmen, bereits bis zu 10 Millionen Dollar pro Tag. Bei B2BinPay, einem Anbieter für digitale Zahlungen aus Moskau, kommen monatlich Transaktionen im Wert von Millionen von Dollar herein, die täglich zunehmen.

Anders als Münzen, die durch Währungen wie USDC gesichert sind, bringen Unternehmen auch stabile Münzen auf den Markt, deren Wert an verschiedene Vermögenswerte und Anlageinstrumente gebunden ist. So arbeitet WisdomTree, das Vermögenswerte in Höhe von fast 63 Milliarden Dollar verwaltet, Berichten zufolge an der Schaffung einer eigenen Stablecoin, die einem ETF ähnelt, der durch auf Dollar lautende Vermögenswerte wie US-Staatsanleihen besichert ist.

In einer Pressemitteilung vom Donnerstag enthüllte Tether eine neue Stallmünze, Tether Gold (XAU₮). Jede XAU₮ repräsentiert eine Feinunze Gold auf einem bestimmten Goldbarren. Die neue Münze bietet Anlegern die Vorteile von Gold und digitalen Vermögenswerten, ohne die Nachteile des physischen Besitzes des Edelmetalls.

Da Händler auf der ganzen Welt nach alternativen Finanzlösungen suchen, aber nicht in der Lage sind, das Volatilitätsrisiko von Bitcoin zu übernehmen, entwickeln sich Stablecoins zu einem wichtigen Vermögenswert laut Bitcoin Code in der wachsenden digitalen Wirtschaft. Obwohl ihnen einige der Vorteile dezentralisierter Kryptowährungen fehlen, werden Stablecoins einen großen Beitrag zur Verbreitung der Massenaneignung leisten, indem sie die Blockkette zum Verkauf von Waren, Dienstleistungen und Gütern aus der realen Welt nutzen.